Fuss- und Körperarbeit an Kindern

FUSS- UND KÖRPERARBEIT AN KINDERN

Konzentrationsschwierigkeiten beim Lernen?
Hyperaktivität oder Schläfrigkeit?
Bettnässer oder Fingernägelbeißer?
Alpträume oder diffuse Ängste?
Schüchternheit, Überempfindlichkeit oder
Trotzigkeit?

Kinder haben es oft genauso schwer im Leben wie ihre Mütter und Väter. Aufgrund ihrer Lebensgeschichte lernen sie schon früh Verhaltensmuster, die es ihnen erschweren glücklich zu sein. Oft entsteht daraus eine Situation, in die die ganze Familie involviert ist.

Wenn ein Kind durch bewusstes oder unbewusstes Verhalten anzeigt, dass sein Glück durch ein Vorkommnis aus seiner Lebensgeschichte beeinträchtigt ist, kann es durch Fuß- und Körperarbeit auf eine angenehme Weise lernen, wie es neue Möglichkeiten erschließt, sich wohl zu fühlen oder wie es chronische Muster fallen lassen kann.

„Wenn Hänschen lernt, sich zu entspannen,
muss man um Hansens Stress nicht bangen.“

Der Praktiker berührt gezielt Reflexzonen an den Füßen und an anderen Körperteilen des Kindes. Dadurch werden blockierte Energien wieder zum Fließen gebracht, gestaute Emotionen können losgelassen werden und das gesamte Wohlbefinden des Kindes hebt sich schon nach wenigen Sitzungen deutlich.

Ich empfehle, dass Mama oder Papa während der Behandlung anwesend sind, damit das Kind sich geborgen fühlt.

Fuß- und Körperarbeit an Kindern
Behandlungsdauer: 55 Minuten (bei sehr kleinen Kindern 25 Minuten)
Preis: € 65,- (€ 35,-)

Gönnen Sie Ihren Kindern und Enkeln, was Sie sich gönnen! Was bei Erwachsenen wirkt, wirkt bei Kindern, bei denen alles so sehr in Veränderung ist, noch viel schneller.

Tipp: Am Ende einer Behandlung gebe ich gerne aromatologische Ratschläge. Kinder reagieren besonders gut auf Wohlgerüche.